Psychotherapeutische Begleitung bei

• Krisen

• Erschöpfung
• Überforderung
• Verlusten
• Depressionen
• Ängsten
• Unzufriedenheit
• Wunsch nach Veränderung

 

Gesprächstherapie nach Karl Rogers

Wenn du erst weißt, was es ist, hat es seine Macht über dich verloren

Wünsche, Werte, Glaubenssätze und Gefühle sind innere Parameter, die unser Leben bestimmen und häufig im Unterbewußtsein wirken. 

Indem der Therapeut diese dem Klienten spiegelt, das heißt, die Worte und Signale, die er im Gespräch und im Kontakt mit ihm wahrnimmt,  benennt und darstellt, kann sich der Klient SEINER  Wünsche, Werte, Glaubenssätze und Gefühle bewußt werden und mit ihnen arbeiten. Dadurch eröffnet sich ihm die Möglichkeit, sein Leben aktiv zu verändern und zu gestalten.

Die Grundlage der therapeutischen Haltung nach Rogers basiert auf Authentizität, Empathie, Akzeptanz und Präsenz.



Gestalttherapie nach Fritz Perls

Themen, die dich bewegen, wollen Beachtung finden. Gestalten, die offen sind, wollen geschlossen und rund gemacht werden

Die Therapie setzt im Hier und Jetzt an und arbeitet mit den "Gestalten", ein Synonym für Themen, Gedanken, Probleme, Symptome, oder Störungen, die sich aktuell zeigen. Es kann sich dabei um Erschöpfungszustände, Ängste, Depressionen, äußere und innere Konflikte, Spannungsschmerzen und vieles mehr handeln. Diese Gestalten sind offen, noch nicht rund, und wollen geschlossen werden. Indem wir uns diesen Gestalten zuwenden, haben wir die Möglichkeit, sie tatsächlich wahrzunehmen, sie zu verstehen, mit ihnen zu arbeiten und sie zu schließen. Mit jeder geschlossenen Gestalt entwickeln wir uns weiter und gelangen schrittweise zu mehr Lebensenergie und Lebensfreude.


Systemische Familienberatung

Jeder Mensch, jedes System trägt die Lösung seiner Probleme, seiner Themen in sich

System ist ein Beschreibungsmodell für Ganzheiten, die aus einzelnen Elementen bestehen und miteinander in Wechstelwirkung stehen. Verändert sich ein Teil des Systems, so verändert dies - mehr oder weniger - das ganze System.

Systemische Beratung bezeichnet somit die Beratung von Individuen, Familien oder Gruppen in Bezug auf deren jeweiliges soziales System im jeweiligen Kontext.

Stressmanagement/Entspannung

Entspannung als Gegenpol zum Stress

Was bedeutet Stress für Sie, wie reagieren Sie auf Stress, welche Möglichkeiten haben Sie, konstruktiv mit ihrem Stress umzugehen? Gemeinsam arbeiten wir an Ihrem persönliches Stressthema.

Welche Entspannungstechniken gibt es. Passen aktive oder passive Techniken besser zu Ihnen.

Methoden zur kurzfristigen und langfristigen Entspannung werden vermittelt.

Therapie ist Vertrauenssache

Vereinbaren Sie doch mit mir ein Erstgespräch, um mich und meine Arbeit kennenzulernen. Gerne begleite, unterstütze und berate ich Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg.